Türkçe  |  English  |  عربي  |  Français  |  Русский  |  Sitemap

 
 
 

BIOGRAPHIEN DER STAATSSEKRETÄRE DES MIT

Bülent TÜRKER (1926 - 2010)

  Bülent TÜRKER absolvierte die Militärschule. Nach Beginn seiner Militärkarriere im Jahr 1945 als Fähnrich der Infanterie nahm er verschiedene Aufgaben im In- und Ausland wahr und wurde 1971 im Rang eines Brigadegenerals zum Präsidenten des Ausbildungsrates der Militärschule, anschliessend zum Kommandanten der 6.Panzerbrigade ernannt. Im Zeitraum vom 26.07.1973 bis 27. 07.1974 war er als Leiter der MAH und als stellvertretender Staatssekretär des MIT tätig. In den Folgejahren wurde er zum Kommandanten der 19. Infanteriedivision und Präsidenten der IKK-Dienststelle des Generalstabs ernannt. Er wurde erneut im Rang eines Generalmajors beim MIT zwischen 19.11.1979 und 07.09.1981 als Staatssekretär tätig, gleichzeitig zum Kommandanten des 6. Armeekorps und ging 1983 im Rang eines Generalmajors der Türkischen Streitkräfte in den Ruhestand.

Bülent TÜRKER starb am 30. März 2010.