Türkçe  |  English  |  عربي  |  Français  |  Русский  |  Sitemap

 
 
 

BIOGRAPHIEN DER STAATSSEKRETÄRE DES MIT

Teoman KOMAN (1936 - 2013)


  Teoman KOMAN wurde 1936 geboren. Er schloss die Militärschule ab. Nach seiner Einstellung in den Türkischen Streitkräften im Jahr 1956 als Fähnrich wurde er nach verschiedenen Rängen 1981 zum Brigadegeneral ernannt. Zwischen 1981 und 1985 diente er als Brigadegeneral, von 1985 bis 1989 als Generalmajor und wurde am 29.08.1988 Staatssekretär des Nationalen Nachrichtendienstes. Während seiner Zeit als Staatssekretär wurde er 1989 Generalleutnant, führte dieses Amt bis zum 27.08.1992 und wurde später als Kommandant des Armeekorps nach Gelibolu versetzt. 1993 erlang er den Rang eines Generals und wurde zum Kommandanten des 3.Armeekorps. 1995 wurde er zum Kommandanten der Gendarmerie und trat 1997 von diesem Amt in Pension. Teoman KOMAN ist am 14.Dezember 2013 verstorben.