Türkçe  |  English  |  عربي  |  Français  |  Русский  |  Sitemap

 
 
 

BIOGRAPHIEN DER STAATSSEKRETÄRE DES MIT

Şenkal ATASAGUN


  Atasagun kam 1941 in Kars auf die Welt. Er absolvierte das Galatasaray-Gymnasium in Istanbul und die Fakultät für Politikwissenschaft an der Universität Grenoble (Frankreich). Atasagun spricht Französisch und Englisch. Er ist verheiratet. Nach seiner Zeit als Reserveoffizier begann er 1967 seinen Dienst im Nationalen Nachrichtendienst. Er war auf verschiedenen Ebenen innerhalb der Abteilungen Aufklärung und Operationen tätig. Atasagun ist Experte für Spionageabwehr. Im Rahmen seiner Tätigkeit als stellvertretender Abteilungsleiter in Istanbul war er zweimal in Brüssel / Belgien und wurde dann zum Abteilungsleiter in Ankara ernannt. 1995 wurde er zum Leiter der Abteilung für Operationen ernannt und nach London im Rahmen eines Auslandeinsatzes geschickt. Am 11.02.1998 wurde er zum Staatssekretär des MIT ernannt. Am 11.06.2005 ging Atasagun in Pension.